WERBUNG

Markt & Politik

3.825 Artikel
Der allgemeine Wissensstand in puncto Finanzwissen ist ausbaufähig, so weit, so bekannt. Finanzminister Gernot Blümel hat nun eine Strategie angekündigt, die Abhilfe schaffen soll. (Bild: BMF/Wenzel) mehr ...
Die neuen Transparenzpflichten für Nachhaltigkeit sind demnächst anzuwenden. Der Fachverband der Versicherungsmakler hat dazu ein neues Hilfsmittel erstellt. mehr ...
Deutlich mehr Menschen sind 2020 gestorben als im Jahr davor. Die Statistik Austria hat nun die Todesursachen ermittelt und eindeutig festgestellt, dass die höhere Sterblichkeit auf Covid-19 zurückzuführen ist. (Bild: VJ/Perger) mehr ...
Der Fachverband der Versicherungsmakler, der ÖVM und der VÖVM berichten von einem positiven Zwischenergebnis ihrer Gespräche mit mehreren Versicherungsunternehmen. mehr ...
Der TÜV Österreich hat in Zusammenarbeit mit der Funk-Stiftung ein Handbuch herausgegeben, das Risikomanagement aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, dies nicht zuletzt unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. (Bild: TÜV/Funk) mehr ...
Kundenzufriedenheit sei gerade in Zeiten wiederkehrender Lockdowns besonders wichtig, betont die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien in ihrem aktuellen „Branchen-Monitor 2021“. Für Versicherungen ortet die Studie in diesem Bereich wie schon in den Vorjahren Luft nach oben. mehr ...
Trotz einer Reihe ungünstiger Faktoren: Der Kreditversicherer sieht auch Anlass für einen positiven Ausblick. mehr ...
Vor gut einem Jahr hatte es sich schon abgezeichnet, jetzt hat der heimische „Fuhrpark“ die nächste Schwelle überschritten. mehr ...
2020 gab es deutlich mehr Sterbefälle als Geburten. Das geht aus Daten hervor, die die Statistik Austria bekanntgegeben hat. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Die Anzahl der Unternehmensinsolvenzen ist im Corona-Jahr 2020 kräftig zurückgegangen. Das zeigen vorläufige Zahlen der Statistik Austria. Man sollte sich von diesem Rückgang allerdings nicht täuschen lassen. mehr ...
Die in Österreich 15 wärmsten Jahre des letzten Vierteljahrtausends verteilen sich über weniger als die letzten 30 Jahre, stellt die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik fest. (Bild: ZAMG) mehr ...
Gewisse Veranstaltungen sind an sich Fixpunkte im Versicherungsjahr. Das ist unter den gegebenen Umständen nicht ganz unkompliziert, für manche Ereignisse sind aber bereits Termine avisiert. mehr ...
Wie geht es den Österreichern mit der Nutzung ihres Zuhauses als Arbeitsplatz? Dem ist die VAV in einer Umfrage nachgegangen. mehr ...
Deutlich weniger Unternehmen als ein Jahr zuvor bezeichnen ihre Geschäftslage laut dem neuen EY-Mittelstandsbarometer als „gut“. In der Zukunftsprognose überwiege erstmals seit 2008 der Anteil der Pessimisten den der Optimisten. Gefragt wurde auch, wo Unternehmen derzeit große Risiken für sich sehen. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Der neue „Insurance Trendreport 2021“ bietet eine Zusammenschau von Ideen und Visionen für die Versicherungswelt. Im Zentrum stehen technologische Entwicklungen. (Bild: Insurance Factory) mehr ...
Die Versicherungsvertriebsrichtlinie steht 2021 zu ihrer „Überprüfung und Bewertung“ an. Für den Fall einer Änderung hat sich der Versicherer-Dachverband Insurance Europe nun in Position gebracht. (Bild: Insurance Europe) mehr ...
Offener Zugang zu und Austausch von Daten: Zu diesem Themenfeld möchte die Versicherungsaufsicht die Meinungen der Marktakteure in Erfahrung bringen. mehr ...
WERBUNG
CORUM erwarb im Vorjahr 41 Gewerbeimmobilien im Wert von rund 730 Mio. Euro und verzeichnete Nettomittelzuflüsse in der Höhe von 509 Mio. Euro. Auf die beiden in Österreich für Privatanleger zugelassenen Fonds fallen davon 35 Gewerbeimmobilien im Wert von über 650 Mio. Euro und 406,3 Mio. Euro Nettomittelzuflüsse. CORUM verwaltet aktuell ein Fondsvolumen von rund 4 Mrd. Euro - knapp 2 Mrd. davon für CORUM Origin und rund 900 Mio. Euro für CORUM XL. mehr ...
Reformen oder höhere Beitragssätze und niedrigere Ersatzraten: Die EU-Kommission ortet Handlungsbedarf in Europas Altersvorsorge. Ein neues Papier schreibt Zusatzrenten dabei eine Rolle zu. (Bild: EK) mehr ...
Das lässt sich aus einem Bericht ablesen, in dem die europäische Versicherungsaufsicht eine erste Bilanz über die Auswirkungen der Pandemie zieht. Und sie ortet noch eine Reihe weiterer Knackpunkte. (Bild: Eiopa) mehr ...
Liquiditätspotenzial kann auch abseits eines Bankkredits gehoben werden, sagt Kreditversicherungsmakler Peter Androsch. (Bild: Jeff Mangione) mehr ...
Die Donau-Universität Krems hat eine Studie zur psychischen Gesundheit der Österreicher während des nachweihnachtlichen Lockdowns erstellt. Für den Studienautor sind die Ergebnisse alarmierend und besorgniserregend. (Bild: Donau-Universität Krems) mehr ...
Im Manz Verlag ist eine aktualisierte Auflage des Großkommentars zum Versicherungsaufsichtsgesetz erschienen. (Bild: Manz) mehr ...
Im neuen „Allianz Risk Barometer“ führt ein „Corona-Trio“ die Liste von 17 Risiken an. Einschätzungen von Geschäftsleuten, Versicherungsmakler und Risikomanagern sind in die Analyse eingeflossen. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Der neue „Global Risks Report“ des Weltwirtschaftsforums gibt aktuelle Einschätzungen zu 35 Risiken wieder, sortiert nach Wahrscheinlichkeit, Schweregrad und Zeithorizont. (Bild: Weltwirtschaftsforum) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Brüssel: Abhilfe durch „hochwertige Zusatzrenten“”. mehr ...
Engelbert Löcker zum Artikel „Brüssel: Abhilfe durch „hochwertige Zusatzrenten“”. mehr ...
Gerald Ratz zum Artikel „Neue Transparenzpflichten für Vermittler: Der Countdown läuft”. mehr ...
Oliver A. Lontzen zum Artikel „OGH entschied Streit über Kosten einer Mängelbehebung”. mehr ...
Walter Michael Fink zum Artikel „Wenn der Versicherer das Beratungsprotokoll sehen will”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Versicherungsvertriebsrichtlinie steht 2021 zu ihrer „Überprüfung und Bewertung“ an. Für den Fall einer Änderung hat sich der Versicherer-Dachverband Insurance Europe nun in Position gebracht. mehr ...
Deutlich mehr Menschen sind 2020 gestorben als im Jahr davor. Die Statistik Austria hat nun die Todesursachen ermittelt und eindeutig festgestellt, dass die höhere Sterblichkeit auf Covid-19 zurückzuführen ist. mehr ...
Kundenzufriedenheit sei gerade in Zeiten wiederkehrender Lockdowns besonders wichtig, betont die Österreichische Gesellschaft für Verbraucherstudien in ihrem aktuellen „Branchen-Monitor 2021“. Für Versicherungen ortet die Studie in diesem Bereich wie schon in den Vorjahren Luft nach oben. mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: