WERBUNG

Versicherungen & Finanzen

3.189 Artikel
Nachdem ein Wanderer auf einem alpinen Steig tödlich verunglückte, klagte seine Witwe den Errichter des Steigs und die Gemeinde. Ursache für den Absturz war, dass die Seilsicherung, an der er sich festhalten hatte wollen, in desolatem Zustand war und abriss. Der Fall landete beim OGH. mehr ...
Seit mehreren Jahren schon überarbeitet die VAV jeweils im Frühjahr ihren Kfz-Tarif. Heuer wurden unter anderem für rund 70 Prozent aller Fahrzeugmodelle neue Typenklassen definiert. (Bild: Christian Husar) mehr ...
Das Oberlandesgericht Wien hat in einem vom VKI angestrengten Verfahren eine Klausel in einer Rechtsschutzversicherung als intransparent und gröblich benachteiligend qualifiziert. In ihr geht es um „hoheitsrechtliche Anordnungen, die aufgrund einer Ausnahmesituation an eine Personenmehrheit gerichtet“ sind. mehr ...
Mit elf Jahren erlitt der Kläger 2017 einen Skiunfall, jetzt ist der Prozess zu Ende. Er selbst hatte bereits langjährige Skierfahrung, verlangte aber Schadenersatz von der Pistenhalterin, diese habe nicht ausreichend für eine Abgrenzung zwischen einer Wellenbahn und der Publikumspiste gesorgt. mehr ...
WERBUNG
Der Balanceakt zwischen Entscheidungshoheit als Organ einer Gesellschaft und dem immanenten Risiko einer Pflichtverletzung kann gerade in Krisenzeiten mehr als nachhaltig sein. Um dabei Stabilität zu wahren, sollte bei D&O-Versicherungen auf den Schutz bei möglichen Pflichtverletzungen genau geachtet werden. R+V deckt diesen Bereich umfassend ab und gibt praktische Tipps für Ihr Kundengespräch. mehr ...
Höher Insurance Services hat sein Angebot in der Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger überarbeitet. mehr ...
Eine Anwaltskanzlei war von Anlegern mit der Einforderung von Entschädigungen beauftragt. Wegen fehlerhafter Abwicklung sah sie sich aber mit mehreren Schadenersatzansprüchen konfrontiert. Konnten diese „gleichgelagerten Mandate“ als ein einziger Schaden verstanden werden, der zur Leistungspflicht des Exzedentenversicherers führt? Erst ein Urteil des Obersten Gerichtshofs brachte eine Entscheidung. mehr ...
Während es nach wie vor Manager ohne D&O-Versicherung gibt, genießen andere mehrfachen Deckungsschutz. Was zunächst nach einem zusätzlichen Komfort aussieht, kann sich im Anlassfall durchaus als tückisch erweisen. (Bild: Caro Lenhart) mehr ...
Im dritten Teil unserer Serie zur D&O-Versicherung beschäftigt sich die Autorin Brigitta Schwarzer mit höchstgerichtlichen Entscheidungen. Drei Urteile der jüngeren Zeit erwecken Interesse. (Bild: Caro Lenhart) mehr ...
Rechtliche Unterstützung ist gerade auch aufgrund der Coronakrise wichtiger geworden. Welche Herausforderungen die Pandemie für einen Rechtsschutzversicherer mit sich gebracht hat, darauf geht D.A.S.-Österreich-Chef Johannes Loinger im Exklusivinterview mit dem VersicherungsJournal ein. (Bild: D.A.S./Wilke) mehr ...
Was haben Versicherungsmakler, Finanzdienstleister, Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Kommunen, politische Parteien und Profisportler gemeinsam? Sie verbindet ein erhöhtes Cyberrisiko und tun sich in der Praxis schwerer, eine Cyberversicherung zu finden, die sie zeichnet. (Bild: Opernfoto) mehr ...
Wie viel im Corona-Jahr rückgekauft wurde und wie hoch die Quote, gemessen am gesamten Aufwand für Versicherungsfälle, ist. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Durch die Zusammenarbeit mit Immoscout24 will die Donau Immobilieninteressenten über Versicherungs- und Vorsorgeprodukte informieren und neue Kunden gewinnen. mehr ...
Der Vater einer Wohnungsmieterin, der über keine Fachkenntnisse verfügt, hatte eine ungeeignete Armatur bei der Küchenspüle montiert. Nachdem es dadurch zu einem massiven Wasserschaden gekommen war, stellte sich die Frage nach seiner Haftung und einem Mitverschulden der Hausverwaltung. mehr ...
Nach einem Sturmschaden stellte sich der Versicherer auf den Standpunkt, dass unter einem Sonnensegel die komplette Konstruktion zu verstehen sei. Damit seien auch fest mit dem Gebäude verbundene Steher oder Motoren nicht versichert. Zu Recht? mehr ...
Eine Versicherungsnehmerin verletzte sich bei einem Schiunfall; zu diesem Zeitpunkt bestand für ihre private Krankenversicherung erst eine vorläufige Deckung. Es entstand ein Streit darüber, ob mit einer telefonischen Deckungsanfrage der Klinik die vorvertragliche Anzeigepflicht erfüllt wurde. mehr ...
In einer Verbandsklage hat der Verein für Konsumenteninformation Klage gegen mehrere Klauseln eines Internetbanking-Schutzpakets der Bank Austria eingebracht. Hauptvorwurf: Dem Kunden werden Risiken suggeriert, für die er laut Zahlungsdienstegesetz gar nicht haften muss. mehr ...
Mit der irrtümlich offen gebliebenen Heckklappe seines Fahrzeugs stieß ein Pkw-Fahrer gegen die Garage. Dabei erschrak er so, dass es zu einer weiteren Kollision kam. Der Kaskoversicherer sah zwei getrennte Schadenfälle und warf dem Versicherungsnehmer darüber hinaus grobe Fahrlässigkeit vor. Zu Recht? mehr ...
Ein neu im Linde Verlag erschienenes Praxisbuch beschäftigt sich mit den Schadenersatzansprüchen von Sozialversicherungsträgern gegenüber Schädigern und deren Haftpflichtversicherungen bei Freizeit- und Arbeitsunfällen oder vorsätzlicher Körperverletzung. (Bild: Linde Verlag) mehr ...
Ein Tarifrechner soll den Abschluss erleichtern, auch das Produkt selbst wurde angepasst. mehr ...
Ein neunjähriges Kind hat bei einer Präsentation ein Feuerwehrauto beschädigt. Der Privathaftpflichtversicherer lehnte eine Deckung ab, weil Schäden aus der Verwendung eines Kfz nicht vom Versicherungsschutz umfasst seien. Muss der Vater den Schaden selbst bezahlen? mehr ...
WERBUNG
Für KMU bedeutet der Wegfall der Steuer- und Kreditstundungen einen enormen Druck, denn sie benötigen mehr Liquidität, doch Einnahmen sind rar. Hinzu kommt: viele Firmen haben die bestehenden Kreditlinien bei der Bank ausgeschöpft. Mit der R+V-Garantieversicherung wird Liquidität geschaffen, ohne die Kreditlinie der Bank zu belasten. mehr ...
Der Bezieher einer Betriebspension wollte Werbungskosten geltend machen, weil der auf ihn entfallende Teil der Deckungsrückstellung der Pensionskasse reduziert wurde, um die Mindestertragsrücklage zu dotieren. Das Finanzamt verweigerte die Anerkennung, der Fall landete schließlich beim Verwaltungsgerichtshof. mehr ...
Der Prozessfinanzierter startet eine Aktion, in deren Fokus eine Garantieklausel steht. Der Versicherer sieht nur einen kleinen Teil der Verträge betroffen. mehr ...
Die Hagelversicherung spricht von einer „zunehmenden Herausforderung“ für die Landwirtschaft durch Trockenheit. In einem Webinar hat sie mit Fachleuten aus Versicherungswirtschaft und Wissenschaft den Klimawandel und die Rolle von Indexversicherungen thematisiert. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Oswald Szabo zum Artikel „Sturmschaden: Begriffsstreit um „Baubestandteile“”. mehr ...
Matthias Lang zum Artikel „Unfall zwischen Antrag und Polizzierung: Streit um Deckung”. mehr ...
Werner Lenzhofer zum Artikel „Pensionskasse kürzt Deckungsrückstellung: Werbungskosten?”. mehr ...
Peter Winkler zum Artikel „Auf Kosten der Versicherung marode Wasserleitungen erneuern?”. mehr ...
Norbert Jagerhofer zum Artikel „D&O-Versicherungen: Noch Luft nach oben”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Der Vater einer Wohnungsmieterin, der über keine Fachkenntnisse verfügt, hatte eine ungeeignete Armatur bei der Küchenspüle montiert. Nachdem es dadurch zu einem massiven Wasserschaden gekommen war, stellte sich die Frage nach seiner Haftung und einem Mitverschulden der Hausverwaltung. mehr ...
Mit der irrtümlich offen gebliebenen Heckklappe seines Fahrzeugs stieß ein Pkw-Fahrer gegen die Garage. Dabei erschrak er so, dass es zu einer weiteren Kollision kam. Der Kaskoversicherer sah zwei getrennte Schadenfälle und warf dem Versicherungsnehmer darüber hinaus grobe Fahrlässigkeit vor. Zu Recht? mehr ...
Ein neunjähriges Kind hat bei einer Präsentation ein Feuerwehrauto beschädigt. Der Privathaftpflichtversicherer lehnte eine Deckung ab, weil Schäden aus der Verwendung eines Kfz nicht vom Versicherungsschutz umfasst seien. Muss der Vater den Schaden selbst bezahlen? mehr ...
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege!

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter - durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.

Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

++ Auch für Ihren Social Media Auftritt ++

Eine Musterseite und weitere Informationen finden Sie hier...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: