Nachrichten

10.071 Artikel
Obwohl der Unfallgegner allein an der Kollision schuld war, forderte die Halterin eines Pkw von ihrer Lenkerschutzversicherung eine Leistung. Ob ihr Argument stichhaltig war, dass sich beim Unfall die Betriebsgefahr des Fahrzeugs verwirklicht hatte, musste der Oberste Gerichtshof entscheiden. mehr ...
Algorithmen halten seit Jahren zunehmend im Wirtschaftsleben Einzug. Eine Expertengruppe hat nun sechs Grundsätze für Unternehmen des Versicherungssektors erarbeitet, die beitragen sollen, nachteilige Effekte künstlicher Intelligenz für Versicherungskunden hintanzuhalten. (Bild: Eiopa) mehr ...
Ein neu erschienenes Buch will aufzeigen, worauf beim Abschluss einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für selbstständige Versicherungsvermittler geachtet werden sollte. (Bild: Cover: Verlag Österreich) mehr ...
Nach dem Unfall behaupteten beide Seiten, der Unfallgegner sei bei Rotlicht über die Kreuzung gefahren. Nachdem dazu keine Feststellungen möglich waren, befasste sich das Höchstgericht mit einer anderen Behauptung der Klägerin: Der „überwiegenden gewöhnlichen Betriebsgefahr“ des schwereren, schnelleren Unfallgegners. mehr ...
Das vor kurzem im Verlag Österreich erschienene Buch „Versicherungsvertragsrecht“ bietet einen kompakten Überblick über die in Österreich geltenden Bestimmungen. Ein eigener Schwerpunkt beschäftigt sich mit der Schadenversicherung. (Bild: Cover: Verlag Österreich) mehr ...
Neue Zahlen der Statistik Austria geben darüber Auskunft, wer wie viel ausgibt. Erstmals sind auch Daten für die Ausgaben zur Pandemiebekämpfung eingeflossen. (Bild: VJ/Lampert) mehr ...
Dem OGH stellte sich die Frage, ob für eine Mitversicherung in einer Betriebshaftpflichtversicherung eine ständige Beauftragung mit Leitungsaufgaben nötig ist oder ob eine Beauftragung im Einzelfall genügt. Die Höchstrichter haben in einer aktuellen Entscheidung ihre bisherige Ansicht revidiert. mehr ...
Was Versicherer und Banken von Fintechs lernen können und wie Technologien das Leistungsangebot beeinflussen können – darüber diskutierten Vertreter aus Versicherung, Bank und IT. (Bild: Screenshot) mehr ...
Für die zweite Jahreshälfte sind mehrere Termine geplant – wenn nichts dazwischenkommt, auch wieder vermehrt in der „realen“ Welt. mehr ...
Auf Betriebsgelände kollidierte ein Klein-Lkw bei einer Rückwärtsfahrt mit einem Fußgänger. Der Lkw-Lenker hatte einen zu großen toten Blickwinkel, der Fußgänger war nicht am Fahrbahnrand gegangen. Die Verschuldensteilung des Berufungsgerichts focht der geschädigte Fußgänger an. mehr ...
Das vom deutschen Versicherungsmakler Funk herausgegebene Jahrbuch „Zukunftssicher“ beschäftigt sich mit der Frage, wie die für Wirtschaft und Gesellschaft wichtige Innovationskraft von Unternehmen abgesichert werden kann und welche Herausforderungen es dabei für Versicherungen gibt. (Bild: Murmann Publishers) mehr ...
In einer Engstelle kamen einander zwei Fahrzeuge entgegen. Während die Lenkerin des einen Pkw anhielt und dabei das Rechtsfahrgebot nicht beachtete, versuchte der entgegenkommende Lenker über den Gehsteig vorbeizufahren. Als er dort einem Hindernis ausweichen wollte, kam es zur Kollision. mehr ...
Ein neuer FMA-Bericht zeigt für die ersten drei Monate dieses Jahres eine Reihe positiver Daten. mehr ...
Ein Versicherungsmakler, der nach einem Arbeitsunfall querschnittgelähmt ist, forderte von der AUVA die Übernahme der Kosten für einen leichteren Rollstuhl, weil er diesen bei Kundenbesuchen in sein Auto ver- und ausladen muss. Die AUVA bietet stattdessen eine Verladehilfe an. Steht dem Makler ein Wahlrecht zu? mehr ...
Der Finanz- und Marktvorstand scheidet in wenigen Tagen aus dem Unternehmen aus. mehr ...
Die Finanzmarktaufsicht hat ihren Bericht über die österreichischen Pensionskasse im ersten Quartal vorgelegt, das Beratungsunternehmen Mercer hat die Ergebnisse analysiert. mehr ...
Laut Versicherungsvertragsgesetz geht ein Schadenersatzanspruch des Versicherungsnehmers auf den Versicherer über, wenn ihm dieser den Schaden ersetzt. Ob der Versicherer eine Zahlung auch an einen anderen Versicherten erbringen darf, musste der OGH entscheiden. mehr ...
Der Kreditversicherer spricht von einer Zunahme verdächtiger und „sonderbarer“ Bestellungen. Er rät Lieferanten und Dienstleistern zur Vorsicht. mehr ...
Einen „historischen Tiefststand“ an gerichtlichen Verurteilungen meldet die Statistik Austria. Die Anzahl der Delikte ging auch bei strafbaren Handlungen gegen fremdes Vermögen merklich zurück. mehr ...
Welche Risiken könnten in den kommenden Jahren neu entstehen, welche bestehenden könnten sich verändern? Und was bedeutet das für die Versicherungsbranche? Das Swiss Re Institute geht diesen Fragen in seiner neuesten „Sonar“-Analyse nach. (Bild: Swiss Re Institute) mehr ...
Nach einem Einbruch in ihr Geschäftslokal forderte eine GmbH vom Betreiber des Einkaufszentrums Schadenersatz. Dessen Haftung war im Mietvertrag aber stark eingeschränkt worden. Ob das sittenwidrig war und ob der Haftpflichtversicherer des Vermieters leisten muss, entschied der OGH. mehr ...
Dem Obersten Gerichtshof stellte sich die Frage, ob für die Feststellung des Invaliditätsgrades nach einem Unfall der Verlust der Sehschärfe der Augen oder die dadurch verursachte körperliche Funktionsfähigkeit heranzuziehen ist. mehr ...
Im Gespräch mit dem VersicherungsJournal geht Markus Spellmeyer, Österreich-Chef der OVB, unter anderem auf die Folgen der Pandemie, aktuelle Herausforderungen für Berater und die Chancen der Digitalisierung ein. (Bild: OVB) mehr ...
Die neu geschaffene Stabstelle soll sich explizit um Innovationen kümmern. Der Rechtsschutzversicherer sieht zwei Ansätze. mehr ...
Der heimische Versicherungsmarkt hat sich 2020 weiter konsolidiert. Daten der FMA geben Aufschluss darüber, wie viele Versicherer im Markt agieren, in welcher Unternehmensform und in welchen Sparten. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Neueste Leserbriefe
Jürgen Oppelz zum Artikel „OGH zur Berechnung des Invaliditätsgrades bei Augenverletzung”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Rücktrittsbelehrung: Frist zu lang, Adresse fehlt?”. mehr ...
Rudolf Mittendorfer zum Artikel „Pandemie: Regierungen als „Versicherer letzter Instanz“”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
In einer Engstelle kamen einander zwei Fahrzeuge entgegen. Während die Lenkerin des einen Pkw anhielt und dabei das Rechtsfahrgebot nicht beachtete, versuchte der entgegenkommende Lenker über den Gehsteig vorbeizufahren. Als er dort einem Hindernis ausweichen wollte, kam es zur Kollision. mehr ...
Ein Versicherungsmakler, der nach einem Arbeitsunfall querschnittgelähmt ist, forderte von der AUVA die Übernahme der Kosten für einen leichteren Rollstuhl, weil er diesen bei Kundenbesuchen in sein Auto ver- und ausladen muss. Die AUVA bietet stattdessen eine Verladehilfe an. Steht dem Makler ein Wahlrecht zu? mehr ...
Der Finanz- und Marktvorstand scheidet in wenigen Tagen aus dem Unternehmen aus. mehr ...
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.

Details

WERBUNG
Veranstaltungen
18 Uhr, Hörsaal 209, Forschungsinstitut für Privatversicherungsrecht, Churfürststraße 1, 5020 Salzburg - oder online - Universität Salzburg
online - IDD Akademie GmbH
(semi-)virtuelle Veranstaltung - Fachverband der Versicherungsmakler
WERBUNG