WERBUNG

Greco nimmt personelle Änderungen vor

26.6.2020 – Christian Oppl wechselt per 1. Juli vom Vorstand in den Aufsichtsrat, Christoph Repolust folgt ihm im Ressort Sales & Account Management nach, Andreas Schmitt löst Repolust im Ressort Risiko- und Versicherungstechnik ab.

Stehend (v.l.n.r.): Markus Schmidbauer, Christoph Repolust und Andreas Schmitt. Sitzend: Christian Oppl (Bild: Ingo Folie/Greco)
Stehend (v.l.n.r.): Markus Schmidbauer, Christoph Repolust
und Andreas Schmitt. Sitzend: Christian Oppl.
(Bild: Ingo Folie/Greco)

Bei Versicherungsmakler Greco International AG stehen zum 1. Juli 2020 personelle Änderungen an.

Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Oppl geht in den Aufsichtsrat

Christian Oppl, derzeit Vorstand für Sales & Account Management, wechselt in den Aufsichtsrat.

Oppl leitete ab 2011 den Bereich Sales & Marketing Coordination der gesamten Greco-Gruppe (VersicherungsJournal 18.1.2011).

Vor drei Jahren wechselte er in den Vorstand der Greco International AG (VersicherungsJournal 7.7.2017).

Oppl will auch in seiner neuen Funktion „für Kontinuität sorgen und unseren Klienten als Ansprechpartner zur Verfügung stehen“, wie er in der Aussendung sagt.

Repolust übernimmt von Oppl

Oppls Ressort übernimmt Christoph Repolust, der bislang das Vorstandsressort Risiko- und Versicherungstechnik leitet. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Versicherungs- und Risikomanagement.

Der gebürtige Steirer war nach Absolvierung des Universitätslehrgangs Versicherungswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität Graz für die Generali Versicherung AG tätig, später für die VMG Erste Bank Versicherungsmakler GmbH. Bis 2010 leitete er den Maklerservice der Zürich Versicherungs-AG in der Steiermark.

In der Folge stand er an der Spitze der Grazer Niederlassung der Aon Jauch & Hübener GmbH. 2011 ging er zu Greco und wurde Regional Manager für die Steiermark (VersicherungsJournal 7.10.2011). 2016 übernahm er das Vorstandsressort Risiko- und Versicherungstechnik (VersicherungsJournal 13.11.2015).

Schmitt folgt auf Repolust

Neu in den Vorstand kommt Andreas Schmitt, der Repolust im Ressort Risiko- und Versicherungstechnik ablöst.

Schmitt war in den vergangenen 20 Jahren zunächst in der Allianz-Gruppe in Deutschland tätig. 2010 kam er nach Österreich und war hier Head of Market Management & Deputy CEO der Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS). 2017 wurde Leiter des Industriegeschäfts bei der Allianz Österreich.

Vorstand der Greco International AG ab 1. Juli 2020

Vorstandsmitglied

Ressort

Markus Schmidbauer

Finanzen und Administration

Christoph Repolust

Sales & Account Management

Andreas Schmitt

Risiko- und Versicherungstechnik

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marketing · Versicherungsmakler
 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.6.2020 – Der Versicherer hat personelle Veränderungen vorgenommen und Zuständigkeiten umverteilt. mehr ...
 
25.5.2020 – Helvetia-Vertriebsvorstand Werner Panhauser spricht im Exklusivinterview über die Reaktion des Versicherers auf die Herausforderungen der Corona-Krise, ihre Auswirkungen auf die Digitalisierung und die Schwerpunkte für die Arbeit im heurigen Jahr. (Bild: Helvetia) mehr ...