Helvetia kündigt Umbau im Vorstand an

9.4.2019 – Otmar Bodner tritt Ende 2019 als CEO der Helvetia Österreich zurück, Nachfolger wird der jetzige Schaden/Unfall-Vorstand Thomas Neusiedler. An dessen Stelle wird Kaspar Hartmann, derzeit Leiter Corporate Center im Helvetia-Konzern, treten.

Dreiecksübergabe zum Jahreswechsel: Thomas Neusiedler (li.) und Otmar Bodner (Bild: Helvetia)
Dreiecksübergabe zum Jahreswechsel: Thomas Neusiedler (li.)
und Otmar Bodner (Bild: Helvetia)

Bei der Helvetia Versicherungen AG wird es mit Jahreswechsel 2019/20 zu Neubesetzungen in leitenden Positionen kommen. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt.

Der derzeitige CEO, Otmar Bodner, tritt laut der Aussendung per Ende 2019 von seinem Amt zurück. Er habe sich aus privaten Gründen zu diesem Schritt entschlossen. Im Laufe des nächsten Jahres soll der Wechsel in den Aufsichtsrat folgen.

Bodner hatte den Chefsessel in der Helvetia im Oktober 2014 von Burkhard Gantenbein – nach dem Kauf der Basler Österreich durch die Helvetia – übernommen (VersicherungsJournal 1.9.2014).

Zuvor war Bodner, seit 2001, Vorstandsmitglied der Basler Österreich gewesen und 2007 als CEO an deren Spitze getreten.

Neusiedler wird Vorstandsvorsitzender

Bodners Nachfolge als Vorstandschef wird mit 1. Jänner 2020 Thomas Neusiedler (46) antreten.

Der diplomierte Wirtschaftswissenschaftler ist 2012 mit Zuständigkeit für das Ressort Schaden/Unfall in den Vorstand der Helvetia eingetreten (VersicherungsJournal 14.6.2012).

Vor seiner Tätigkeit für die Helvetia war der gebürtige Niederösterreicher Mitglied der Geschäftsleitung der Zürich Versicherungs-AG, ab Ende 2007 hatte er die Leitung der Versicherungstechnik Schaden/Unfall inne.

Davor arbeitete er in leitender Funktion in der Abteilung Sach/Technik/Transport für die Allianz-Gruppe in Österreich.

Kaspar Hartmann ab 2020 im Vorstand

Kaspar Hartmann (Bild: Helvetia)
Kaspar Hartmann (Bild: Helvetia)

Mit der Neuaufstellung des Managements ist auch ein Neuzugang in Person von Kaspar Hartmann verbunden.

Hartmann ist derzeit Leiter des Corporate Center im Helvetia-Konzern und wird ab Jahresbeginn 2020 als Neusiedlers Nachfolger das Schaden/Unfall-Ressort führen.

Der gebürtige Schweizer ist seit rund 14 Jahren in verschiedenen Funktionen für die Helvetia tätig.

Er war dabei auch mit internationalen Aufgaben, unter anderem mit Bezug auf Österreich, betraut.

 
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu! Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.at.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.at.

Täglich bestens informiert!

Der VersicherungsJournal Newsletter informiert Sie von montags - freitags über alle wichtigen Themen der Branche.

Ihre Vorteile

  • Alle Artikel stammen aus unserer unabhängigen Redaktion
  • Die neuesten Stellenangebote
  • Interessante Leserbriefe

Jetzt kostenlos anmelden!

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.at
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
Weitere Artikel aus Unternehmen & Personen
24.4.2019 – Im jüngst erschienenen „Konjunkturbericht“ der Sparte Information und Consulting hat die KMU Forschung Austria Daten zu wesentlichen Branchenmerkmalen erhoben. Die Studie wirft auch einen Blick in die nahe Zukunft. (Bild: WKÖ/KMU Forschung Austria) mehr ...
 
23.4.2019 – Mit dem Claim „So wenig Versicherung wie möglich“ dehnt ein deutscher Digital-Versicherungsanbieter seine Tätigkeit nach Österreich aus. mehr ...