WERBUNG
Thema des Tages vom 2.12.2019 << vorherige Ausgabe nächste Ausgabe >>
Nach einem Leitungswasserschaden in einem Wochenendhaus stellte sich den Gerichten die Frage, ob der Verzicht des Versicherers auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit nur Risikoausschlüsse oder auch Obliegenheiten umfasst. Der Fall landete schließlich beim OGH. mehr ...
Nachricht
Vom Elektroauto bis zu blinkenden Kinderschuhen: Lithiumbatterien sind heute in einer Unzahl von Geräten eingebaut. Dass sie – insbesondere bei nicht sachgerechter Entsorgung – brandgefährlich sind, ist nur wenigen bewusst. Das VersicherungsJournal hat sich bei heimischen Versicherern umgehört, wie diese die Situation beurteilen. mehr ...
Kurzmeldung
Zum Geburtstag der steirischen Jungen Wirtschaft wurde das Spiel in Rekordgröße aufgestellt, die Fachgruppe der Versicherungsmakler hat bei dem Projekt mitgemacht. (Bild: Junge Wirtschaft Steiermark) mehr ...
Leserbriefe
Rudolf Mittendorfer zum Leserbrief „Kunden darauf hinweisen” mehr ...
Gerald Layr zum Artikel „Grobe Fahrlässigkeit gedeckt – auch bei Obliegenheitsverletzung?” mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten 5 Ausgaben
Auf die nächste Epidemie mit einer Versicherungslösung vorbereitet sein: Dazu haben Wissenschaftler nun einen Vorschlag unterbreitet. mehr ...
Am Arlberg sind acht Unternehmen zu einem Tarifverbund zusammengeschlossen, die selbstständig Pisten und Liftanlagen verwalten. Nach einem Sturz klagte ein Kunde das Unternehmen, bei dem er die Karte gekauft hatte, nicht das, dem die entsprechende Piste gehört. Der OGH entschied über die Zulässigkeit dieser Klage. mehr ...
Nach den neuesten Daten der Statistik Austria ist der Anteil der über 65-Jährigen an der Bevölkerung nur noch marginal kleiner als jener der unter 20-Jährigen. Wie sich die Einwohnerzahlen nach Altersgruppen und Regionen entwickelt haben. (Bild: Statistik Austria) mehr ...
Nach einem Schlaganfall ist der Kläger halbseitig gelähmt. Als er am Tag des Vorfalls ins Krankenhaus eingeliefert wurde, wurde er keiner Aufnahmeuntersuchung unterzogen, die das Problem vielleicht erkannt und zu einer schadensmindernden Behandlung geführt hätte. Der Fall landete beim OGH. mehr ...
Weil sie nach einer Hormontherapie schwanger geworden war, konnte eine Versicherungsnehmerin eine kosmetische Folgeoperation nach einem Unfall nicht innerhalb von zwei Jahren durchführen lassen. Der Oberste Gerichtshof befasste sich mit der Frage, ob die Frist für den Ersatz von Unfallkosten Frauen gröblich benachteilige. mehr ...
WERBUNG
Anzeigenmarkt
Stellenangebote Innendienst
AXA XL, a division of AXA sucht: Claims Specialist (m/w/d) mehr ...

WERBUNG
Veranstaltungen
Pyramide Vösendorf, Parkallee 2, 2334 Vösendorf – AssCompact GmbH
Messe Wien, Eingang A, Messeplatz 1, 1020 Wien – Reed Messe Wien GmbH
Austria Center Wien, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien – B2MS GmbH